Wie investiere ich 10000 Euro

Wie würde Finanzpolster momentan 10.000 Euro investieren?

Kategorie:

Vielleicht kennst du auch dieses „Luxusproblem“? Du bekommst einen stattlichen Betrag durch die Auflösung deines Bausparers, Sparbuches oder vielleicht durch eine Erbschaft. Nun was tun mit diesem Geld?

Immer wieder bekommt Finanzpolster von LeserInnen die Anfrage, wie sie beispielsweise 10.000 EUR investieren sollen. In diesem Artikel erfährst du, wie Finanzpolster momentan 10.000 Euro investieren würde.

Wie würde Finanzpolster momentan 10.000 Euro investieren?

Die Anlageentscheidung, wie Finanzpolster momentan 10.000 EUR investieren würde, basiert auf folgenden Voraussetzungen:

Voraussetzung:

  • investiertes Geld wird in den nächsten 5-7 Jahren nicht benötigt
  • regelmäßiges Einkommen ist vorhanden
  • Finanzpolster für Notfälle sind vollgefüllt
  • risikofreudiges Risikoprofil

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, was dein Risikoprofil ist, kannst du kostenlos den Risikoprofiltest der Österreichischen Nationalbank machen. Falls du noch mehr über Risikoprofile erfahren möchtest und wie dein Risikoprofil deine Anlagestrategie beeinflusst, dann lese Schritt für Schritt zur persönlichen Anlagestrategie (Teil 1).

Im Artikel Schritt für Schritt zur persönlichen Anlagestrategie (Teil 2) erfährt du, dass der risikobehaftete Teil eines sehr risikoreichen Portfolios bei mindestens 70% liegt.

Finanzpolsters 10.000 EUR Portfolio

Finanzpolster-10.000 EUR Portfolio

2000 EUR (20%) risikolos in einem Sparkonto anlegen, welches täglich fällig ist. Bei stärkeren Korrekturen an der Börse wird nachgekauft 😉

1000 EUR (10%) in Gold investieren. Physisch oder Papier Gold? Da Finanzpolster nicht mit einem Weltuntergangsszenario rechnet und der Betrag eher klein ist, würde Finanzpolster in ein Gold ETC investieren. Was ein Gold ETC ist und wie man richtig in Gold investieren kann, kannst du im folgenden Artikel nachlesen: Wie investiert man in Gold?

500 EUR (5%) werden in P2P Krediten angelegt. P2P Plattformen, die Investment mit kleinen Beträgen erlauben, eignen sich am besten. Z.B Mintos*, Bondora* oder EstateGuru*

Was P2P Kredite sind und wie du in P2P Kredite investieren kannst bzw. welche Erfahrungen Finanzpolster bisher mit P2P Kredit Plattformen gemacht hast, kannst du hier nachlesen.

500 EUR (5%) wird in Immobilienprojekte angelegt. Was Immobilien Crowdfunding ist und nach welchen Kriterien Finanzpolster seine Projekte auswählt, erfährst du in diesem Beitrag: Profitiere vom Immobilienboom ohne selber eine Immobilie kaufen zu müssen

5000 EUR (50%) sprich, der Großteil des Geldes wird in den Aktienmarkt langfristig investiert. Da für Finanzpolster eine breite Streuung und eine möglichst simple Strategie wichtig ist, eignet sich ein Welt-ETF. Z.B ein ETF auf den MSCI All Country World Index. Der Index bildet die Wertentwicklung von ungefähr 2500 Unternehmen aus 23 Industrieländern und 24 Schwellenländern ab.

Von diesen 5000 EUR würde Finanzpolster 2500 EUR einmalig investieren und den Rest in einem monatlichen Sparplan über die nächsten 25 Monate. Warum nicht alles auf einmal?  Brexit, Zinserhöhungen in den USA, Handelskriege und die Krise in Italien könnten die Märkte noch weiter ins Wanken bringen.

Last but not least, 1000 EUR (10%) werden in Humankapital investiert.

Darunter fallen unter anderem: Weiterbildung für Persönlichkeit, Seminare, die für deinen Job oder deiner Selbstständigkeit relevant sind, Sachbücher und  Ausbildung der Kinder.

Wieso Investition in Humankapital essenziell ist, kannst du in diesem interessanten Interview: Finanzielle Sicherheit durch Humankapital nachlesen.

Fazit

Viele stellen sich die Frage, wie sie momentan einen einmaligen höheren Betrag investieren können. Die Antwort auf diese Frage ist nicht einfach, da es auf deine Risikobereitschaft und sonstige finanzielle Verhältnisse ankommt.

Finanzpolster selbst würde momentan aufgrund folgender Rahmenbedingungen:

  • Geld wird in den nächsten 5-7 Jahren nicht benötigt
  • regelmäßiges Einkommen ist vorhanden
  • Finanzpolster für Notfälle ist gefüllt
  • risikofreudiges Risikoprofil

das 10.000 EUR Portfolio wie gefolgt aufbauen:

  • 2000 EUR Sparkonto
  • 1000 EUR Gold
  • 500 EUR  P2P Krediten
  • 500 EUR Immobilien Crowdfunding Projekte
  • 5000 EUR  Aktienmarkt mittels ETF
  • 1000 EUR  Humankapital

Was würde Finanzpolster machen, wenn 25.000 EUR zur Verfügung stehen? Ob 25.000 EUR oder 50.000 EUR, Finanzpolster würde das Portfolio prozentuell gleich einem 10.000 EUR Portfolio aufbauen.

Wie schaut es bei euch aus? Wie würdet ihr momentan 10.000 EUR anlegen? Hinterlasse einen Kommentar.

Disclaimer: Finanzpolster ist Privatinvestor und macht keine Anlageberatung. Dieser und alle anderen Artikel sind keine Empfehlungen, sondern nur eine persönliche Meinung und Einschätzung.

Wenn du noch mehr zum Thema Vermögensaufbau lesen möchtest, klicke hier weiter. Gehörst du zu den Ängstlichen, die lieber auf einen Börsencrash warten, dann  lese diesen Artikel:Was tun bei einem Börsencrash

Bildnachweis: Torianime | Bigstock

Gleich weiterlesen...

Teile deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde Dich für den Newsletter an!

Finanzpolster veröffentlicht regelmäßig neue Artikel zum Thema finanzielle Freiheit und Sicherheit. Verpasse keine Finanzpolster Artikel mehr!

Kommentare

Melde Dich für den Newsletter an!

Finanzpolster veröffentlicht regelmäßig neue Artikel zum Thema finanzielle Freiheit und Sicherheit. Verpasse keine Finanzpolster Artikel mehr!